Über uns

Technische Planung und der Aufbau von Vertrauensbeziehungen

Metalprogetti ist ein marktführendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Herstellung von automatisierten Systemen zur Bewegung und Lagerung von hängenden und gefalteten Kleidungsstücken sowie von diversen leichteren Artikeln.

Scopri di più Nascondi
1980
Eine revolutionäre Idee für hängende Kleidungsstücke

Metalprogetti entstand Ende der 70er Jahre aufgrund einer Intuition des Firmengründers während einer Messe für Produkte, Dienstleistungen und Ausrüstungen für Wäschereien. Er beobachtete die Rolltreppen, die ersten einfachen Bewegungssysteme und die zunehmende Sorgfalt bei der Innenausstattung von Geschäften. So entstand der Gedanke, Automationen für die Lagerung von hängenden Kleidungsstücken herzustellen und dabei ästhetische Forschung und technologische Entwicklung zu verbinden. Dank seiner technischen Kenntnisse in Bezug auf die Produktionsprozesse und unterstützt von Familienmitgliedern und Mitarbeitern erfand er QUICK, ein modernes und effizientes System zur Verwaltung von hängenden Kleidungsstücken in Textilreinigungen. Im ersten Jahr gelang es ihm, 60 Stück zu produzieren, der Anfang einer großen Erfolgsgeschichte.

Scopri di più Nascondi
1985
Automation wird zum Trend

1985 baut Metalprogetti eine eigene Produktionsstätte; im selben Jahr hielt das Unternehmen mit seinen Produkten und Dienstleistungen Einzug in der Modebranche. Dieser Schritt führte zu immer höheren Zielen: Die anfänglichen Lagersysteme für hängende Kleidungsstücke wurden automatisiert und im Laufe der Jahre wurden immer ausgefeiltere Anlagen konzipiert und die Automation wurde so zum Kerngeschäft des Unternehmens. Dies ermöglichte u. a. eine Spezialisierung auf automatische Steuerungen sensibler Arbeitsprozesse, wie z. B. die Sortierung einzelner Teile nach bestimmten Sequenzen, ausgehend von großen heterogenen Mengen von Kleidungsstücken.

Scopri di più Nascondi
Anfang der 90er Jahre
Die Textilpflege wird automatisiert

Anfang der 90er Jahre erweiterten sich die Anwendungsbereiche der automatischen Systeme von Metalprogetti auf den Bereich der Textilpflege. Die neuen Anlagen stärken die Industriewäschereien (die die Reinigung von Berufsbekleidung von Krankenhäusern, Beherbergungs- und Industriebetrieben übernehmen können) und die Textilreinigungen (die auch ohne Personal 24 Stunden am Tag aktiv werden und die Lagerkapazität, die Absortierung von Losen und die Überwachung der Kleidungsstücke optimieren).

Scopri di più Nascondi
1997
Das Genfer Spital: Die Ausgabeautomatik für Krankenhauskittel und die Revolution bei der Verwaltung von Arbeitskleidung

Das erste automatisierte Ausgabesystem für Arbeitsuniformen ist das Ergebnis eines glücklichen Zufalls. 1996 fiel einem der leitenden Mitarbeiter des Universitätsspitals von Genf (HUG) das automatische Ausgabesystem von Metalprogetti in einer Wäscherei auf und er stellte sich vor, es innerhalb des Spitals replizieren zu können, um die Verwaltung der Arbeitsuniformen vor Beginn der Arbeitsschichten zu optimieren; daraufhin nahm er Kontakt zum Unternehmen auf, stellte den Fall des Schweizer Spitals vor und erläuterte dessen Anforderungen. Damals verfügte Metalprogetti noch nicht über ein System, das diesen Anforderungen gerecht wurde, jedoch gelang es ihr innerhalb weniger Monate der Zusammenarbeit und des aufmerksamen Zuhörens des Kunden, das System zu entwickeln und zu installieren, das HUG benötigte und das noch heute in Betrieb ist: Battista 2000, das System, das später erweitert und so weiterentwickelt wurde, dass eine ganze Reihe von Systemen zur Verwaltung von Privat- und Berufsbekleidung am Arbeitsplatz, unter dem Namen B2K, entstand.

Scopri di più Nascondi
2000
Eroberung des amerikanischen Marktes

Die 2000er Jahre begannen mit einer neuen großen Herausforderung: der Eroberung des amerikanischen Marktes. Eine neue Welt, in der die Metalprogetti-Systeme große Buyer finden konnten, mit Interesse, die Verwaltung von Kleidungsstücken zu automatisieren, die Produktivität zu steigern und die wirtschaftlichen Betriebsressourcen optimal zu nutzen. Die große Chance steht im Zusammenhang mit der Messe Clean, einer alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung zur Textilpflege. Die fortschrittlichen Systeme von Metalprogetti weckten großes Interesse: Ein potenzieller Kunde, Steven Phillips, verbrachte fast alle drei Tage am Stand des italienischen Unternehmens und entschied sich für den Erwerb einer Anlage. Das war das erste Metalprogetti-Produkt, das in den Vereinigten Staaten verkauft wurde, der Vorläufer einer soliden und langfristigen internationalen Geschäftsbeziehung.

Scopri di più Nascondi
2011
Einrichtung des Showlabs

Im Jahr 2011 eröffnet Metalprogetti das Showlab, ein Bereich für den Vertrieb und potenzielle Kunden, in dem alle Systeme in Betrieb beobachtet werden können. Hier werden durch Simulationen die verschiedenen Nutzungskontexte originalgetreu nachbildet; Ziel ist es, den Einfluss der Metalprogetti-Systeme auf die Herstellungsprozesse so realistisch wie möglich darzustellen, aber auch die Entwicklung der Systeme im Laufe der Forschung und Erfahrung des Unternehmens zu zeigen.

Scopri di più Nascondi
2014
Dynamische Kommissionierung mit E.Leclerc

Im Jahr 2014 beginnt Metalprogetti eine wichtige Zusammenarbeit mit der großen französischen LH-Kette E.Leclerc. E.Leclerc ist führend unter den Drive-in-Supermarktketten (bei denen Sie Ihre Einkäufe online bestellen und bereits nach zwei Stunden fertig verpackt abholen können) und findet im umbrischen Unternehmen den idealen technischen Partner, um die Kommissionierung der Artikel zu automatisieren und damit die Vorbereitung der Bestellungen zu optimieren.  Aus dieser Erfahrung entstand Trident, das exklusive Horizontalllager mit mehreren unabhängigen Ebenen, das den Weg zur dynamischen Kommissionierung öffnet.

Scopri di più Nascondi
Effizienz ist ein subtiles
Gleichgewicht zwischen
Präzisionsmechanik,
innovativer Technologie
und menschlicher Erfindungsgabe.
Augusto Santicchi
Der Erfolg unserer Kunden ist unser Erfolg
Die Garantie für ein sicheres Ergebnis
“Nach der Einführung der Lösungen zur Lagerung von Krankenhauskitteln und der daraus resultierenden Optimierung unseres Lagerplatzes, haben wir nach einem Jahr unsere diesbezüglichen Kosten um 40 % reduziert und vor allem einen besseren Arbeitsfluss erzielt.”
Alle Erfolgsgeschichten lesen
Unsere Referenzen